Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie einen Fachtitel:

Fachtitel "Cost & Logis" Ausgabe "2018-07"

28 Artikel

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Der deutsche Hotelmarkt / Hotelmarkt Köln

Anders als beispielsweise in München und Hamburg gab es in Köln in den vergangenen Jahren nicht nur Angebots- und Nachfragezuwächse, sondern auch Rückgänge. Während 2016 einen Rückgang in Ankünften und Übernachtungen verzeichnete, kehrte der Markt 2017 zum Wachstum zurück und ... weiterlesen

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Der deutsche Hotelmarkt / Hotelmarkt Dresden

2017 konnte Dresden erstmal seit 2014 wieder einen Zuwachs in der touristischen Nachfrage erleben. Ob diese durch die im August von 6,5% auf 6 % gesenkte Bettensteuer oder die geringere Aktivität von Pegida zurückzuführen ist, kann nicht sicher gesagt werden. Das Angebot ging ... weiterlesen

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Der deutsche Hotelmarkt / Hotelmarkt Leipzig

Leipzig, bekannt als „Buchstadt", ist Standort renommierter Universitäten und Forschungszentren. Dennoch ist der Tourismus im Vergleich zur benachbarten Landeshauptstadt Dresden deutlich geringer ausgeprägt. 2017 konnte sich das Leipziger Hotelangebot nach einem Rückgang erhol... weiterlesen

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j
Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse...

Die Reisedestination Deutschland verbuchte 2017 wie auch in den Vorjahren einen Rekordwert': Die Zahl der Übernachtungen lag bei 459,5 Mio. inkl. Camping (+2,7% zum Vorjahr) bzw. 428,4 Mio. Übernachtungen exkl. Camping. Der Inlandstourismus nahm weiterhin den deutlich höheren ... weiterlesen

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Wichtigste Hotelmärkte Deutschlands: Prim...

Die Primärstandorte (Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf und Dresden) profitierten weiterhin stark vom wachsenden Marktsegment der Städtereisenden und generierten 2017 mit rund 85,7 Mio. Übernachtungen 18,6% aller Übernachtungen in Deutschland. Das Angebot in... weiterlesen

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Wichtigste Hotelmärkte Deutschlands: Seku...

Wie die deutschen Top-Metropolen (Primärstandorte) entwickeln sich auch die Sekundärstandorte größtenteils positiv. Die großen Sekundärmärkte sind bei nationalen und internationalen Hotelmarken und -ketten sowie bei institutionellen, teilweise internationalen Investoren inzwis... weiterlesen

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j
Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Betriebsvergleich 2018: Das Analyse-Tool ...

Ein Beitrag von Stefanie Salwender, Associate Director der TREUGAST Solutions Group > o unterschiedlich wie die Standorte, so vielfältig sind auch die Herausforderungen und Besonderheiten eines jeden Hotelbetriebs. Personalsorgen, anstehende Modernisierungen, die gastronomisch... weiterlesen

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Betriebsvergleich 2018: David gegen Golia...

Im Rahmen einer Stichprobe wurden Ketten- und Individualhotels unterschiedlicher Lage und Kategorien vergleichend gegenübergestellt. Hierbei zeigt sich, dass die Kettenhotellerie mit Blick auf den REVPAR besser abschneidet. Zurückzuführen ist dies maßgeblich auf das starke Aus... weiterlesen

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Betriebsvergleich 2018: Das Servicelevel ...

Limited-Service bzw. Garni-Konzepte liegen nicht nur angesichts der Herausforderung des Fachkräftemangels voll im Trend. Der reduzierte Servicegrad ermöglicht einen äußerst personaleffizienten Betrieb und liefert ein schlagkräftiges Argument angesichts wachsender Personalsorge... weiterlesen

Cl_2018_07_j

Cost & Logis - 2018-07

Cl_2018_07_j

Check Up 2018 # Betriebsvergleich 2018: Die Masse macht's...

Der Konzentrationsprozess am deutschen Markt schreitet kontinuierlich voran. Die Entwicklung der Betriebsgrößen verdeutlicht diesen Trend eindrucksvoll - im Bundesdurchschnitt stiegen die durchschnittlichen Betriebsgrößen seit dem Jahr 2008 um gut 13 % (Quelle: Destatis). Wenn... weiterlesen