Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie einen Fachtitel:

Fachtitel "Cost & Logis" Ausgabe "2020-07"

36 Artikel

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Hotelinvestmentmarkt Deutschland - 2019, Erstes Quartal 2...

Am deutschen Hotelinvestmentmarkt wurden im ersten Quartal 2020 925 Millionen Euro investiert. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist dies ein Anstieg um 31%. Dieses hohe Transaktionsvolumen spiegelt die sehr gute Marktstimmung vor den Auswirkungen der aktuellen Krise wider.... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

Bei Redaktionsschluss war die Tourismusbranche aufgrund der Vorkehrungen zur Eindämmung des Corona-Virus mit einer noch nie dagewesenen und dramatischen Ausnahmesituation konfrontiert. Trotz der derweil schrittweisen Lockerungsmaßen, wird es sicherlich noch viele Monate dauern... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

Die deutschen Primärstandorte profitierten vom wachsenden Marktsegment Städtereisen. Zu den acht Primärstandorten zählen Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Dresden und seit 2019 auch Stuttgart. Die Schwaben-Metropole erreichte 2019 - nach einem erfreulichen... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

Die Hauptstadt bleibt mit rund 34,1 Mio Übernachtungen im Jahr 2019 Deutschlands größter Beherbergungsmarkt. Berlin hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer der beliebtesten Destinationen für Städtereisen in Europa etabliert. Die Nachfrage stieg im vergangenen Jahr um ... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

Mit rund 18,3 Mio. Übernachtungen 2019 ist München der zweitgrößte Beherbergungsmarkt Deutschlands. Bedingt durch den ausgewogenen Gäste-Mix (jeweils rund zur Hälfte Privat- und Geschäftsreisende) und die unterschiedlichen Nachfragegeneratoren ist der Hotelmarkt München wenige... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

Hamburg verzeichnete 2019 rund 15,4 Mio. Übernachtungen (+72,4% gegenüber 2010 und +6,2% gegenüber 2018). Das ist neuer Rekord. Die Übernachtungen durch ausländische Gäste nahmen um +105,2% innerhalb der vergangenen Dekade zu (inländische Nachfrage: +63,9%). Zwar hat der Antei... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

2019 erreichte Frankfurt mit rund 10,8 Mio. Übernachtungen (+77,8% gegenüber 2010) einen erneuten Spitzenwert. Das Wachstum basierte auf mehreren Säulen. Eine davon ist die vermehrte Eröffnung von Budget- und Economy-Hotels in der Frankfurter Innenstadt, durch die der Nachfrag... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

In der Domstadt wurden 2019 rund 6,6 Mio. Übernachtungen registriert, was im 10-Jahresvergleich eine Steigerung von +43,8% bedeutet. Die Übernachtungsnachfrage ist stark von der Messe abhängig und profitierte von einem turnusbedingt guten Messejahr 2019. Köln konnte sich, nich... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

Mit rund 5,0 Mio. Übernachtungen 2019 ist Düsseldorf sechstgrößter Beherbergungsmarkt Deutschlands. Bedingt durch den Messekalender, ist die Saisonalität der Nachfrage im Jahresverlauf uneinheitlich und darüber hinaus von Jahr zu Jahr verschieden. Eine heterogene Branchenlands... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

Rund 4,7 Mio. Übernachtungen 2019 entsprachen einem Wachstum von +2,3% gegenüber dem Vorjahr und +33,4% gegenüber 2010. Die ausländische Übernachtungsnachfrage stieg seit 2010 um +49,9% und damit etwas dynamischer als die inländische Nachfrage (+29,7%). Der Anteil internationa... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

2019 erreichte Stuttgart erstmals über 4 Mio. Übernachtungen und zählt somit erstmalig zu den deutschen Primärstandorten. Die Übernachtungsnachfrage ist stark von der lokalen Wirtschaft abhängig, die von Industrie und Maschinenbau dominiert und vor allem von den beiden Automob... weiterlesen

Cl_2020_07_j

Cost & Logis - 2020-07

Cl_2020_07_j

Die aktualisierte Hotour-Langzeit-Analyse Wie entwickelte...

Die Hotelmärkte in den deutschen Sekundärstädten haben sich in den letzten Jahren nach wie vor sehr positiv entwickelt und erfreuen sich bei nationalen und internationalen Hotelketten als auch bei institutionellen und internationalen Investoren weiterhin großer Beliebtheit. Di... weiterlesen