Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie einen Fachtitel:

Fachtitel "Gastrotel" Ausgabe "2020-01"

131 Artikel

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Mineralwasser & Wein: Das richtige Pairing - Welche Sorte...

Als Begleitung zum Wein eignet sich Acqua Morelli, da es geschmacklich nicht so dominant ist und die spezifischen Komponenten und Aromen von Wein nicht überlagert, findet die MBG Group. So sensibilisiert das italienische Bergwasser die Geschmackspapillen und bereitet den Organ... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j
Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Mineralwasser & Wein: Das richtige Pairing - Kohlensäure ...

Eine abweichende Position vertritt Geschäftsführer Ralf Brodnicki vom Kondrauer Mineralbrunnen: „Unser stark kohlensäurehaltiges Mineralwasser der Sorte Prickelnd eignet sich - entgegen weitläufiger Meinung - gut zu trockenen, schweren Rotweinen. Die Kohlensäure vermag die Ges... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Mineralwasser & Wein: Das richtige Pairing - Wein und Was...

Die Exquisit Mineralwässer von Franken Brunnen eignen sich besonders durch ihre ausgewogene Mineralisierung aus zwei unterschiedlichen hauseigenen Quellen und mit ihrer unterschiedlichen Kerbonisierung in den Sorten Spritzig, Medium und Naturelle als vielseitige Begleitung zu ... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Mineralwasser & Wein: Das richtige Pairing - S.Pellegrino...

S.Pellegrino und Acqua Panna eignen sich laut Oliver Chegrani, Senior Brand Manager S.Pellegrino & Acqua Panna, besonders deshalb als Begleiter zum Wein, weil sie keinen starken Eigengeschmack aufweisen. „Mit seiner dichten Perlage und der dezenten Mineralisierung ist S.Pelleg... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Mineralwasser & Wein: Das richtige Pairing - Staatl. Fach...

Staatl. Fachingen wirkt ausgleichend auf den Geschmackssinn, indem es neutralisiert und den Gaumen so optimal auf die facettenreichen Aromen und Nuancen eines Weines vorbereitet. Zudem zeichnet es sich durch einen hohen Anteil an Hydrogencarbonat (1.846 mg/I) aus. Dieser regul... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Mineralwasser & Wein: Das richtige Pairing - Gerolsteiner...

In Sachen richtiges Pairing von Wasser und Wein ist Gerolsteiner seit 15 Jahren aktiv. So veranstaltet der Mineralbrunnen in Kooperation mit der Deutschen Wein- und Sommelierschule (DWS), dem International Wine Institute und dem VDP - Die Prädikatsweingüter Seminare, die Know-... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Bitter-, Cola- & Fruchtlimonaden: Wenig Zucker, viel Natu...

Der von Mintel beobachtete Trend „Durch die Zeitalter" greift vor allem den Wunsch nach einem gesunden Altern auf. Getränke sollen hierbei eine konkrete Hilfestellung leisten. Aber auch generell werden zurzeit verstärkt Produkte nachgefragt, die die Gesundheit - nicht nur beim... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Bitter-, Cola- & Fruchtlimonaden: Wenig Zucker, viel Natu...

Das Bedürfnis nach nachhaltigen Produkten, der Verzicht auf Zucker oder der Wunsch nach exotischen Geschmäckern: Die Branche der alkoholfreien Getränke ist, wie jede weitere auch, von Trends und Konsumentenwünschen getrieben. … > Laut einer Statistik der Wirtschaftsvereinigung... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Bitter-, Cola- & Fruchtlimonaden: Wenig Zucker, viel Natu...

Neben Limonaden insgesamt - mit einem satten Plus von 17,7 Prozent - haben laut wafag vor allem kalorienarme beziehungsweise -freie Produkte gewinnen können. Dies spiegelt den gesamtgesellschaftlichen Trend hin zu zuckerreduzierten, kalorienärmeren Produkten wider. Und auch di... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Bitter-, Cola- & Fruchtlimonaden: Wenig Zucker, viel Natu...

Neben Limonaden insgesamt - mit einem satten Plus von 17,7 Prozent - haben laut wafag vor allem kalorienarme beziehungsweise -freie Produkte gewinnen können. Dies spiegelt den gesamtgesellschaftlichen Trend hin zu zuckerreduzierten, kalorienärmeren Produkten wider. Und auch di... weiterlesen

Gt_2020_01_j

Gastrotel - 2020-01

Gt_2020_01_j

Bitter-, Cola- & Fruchtlimonaden: Wenig Zucker, viel Natu...

Die Marktforschungsagentur Mintel sieht zurzeit drei zukunftsweisende Trends, welche die Dynamik der globalen Getränkeinnovationen bestimmen werden. Die Schlagworte hierzu lauten: „Immergrüner Konsum", „Durch die Zeitalter" und „Erhöhter Komfort". „Immergrüner Konsum" zielt au... weiterlesen